Managen und Evaluieren – Klappe, die Zweite

Bisher verläuft alles im Rahmen der Planung und alle Termine konnten eingehalten werden. Es muss weiterhin das Vorgehensmodell weiter abgearbeitet werden, bevor es zu einer Entwicklung der Lernanwendung kommt. Wann genau mit jener angefangen wird, ist bisher noch unklar.

Mit dem ausgewählten Rahmenkonzept können alle Bildungs- und Projektziele erreicht werden und es eignet sich für den Bildungsbedarf, die Zielgruppe und den angegebenen Kontext.

E-Learning bietet eine gute und vielfältige Lernmöglichkeit für Personen jeden Alters. Aufgrund der heutigen Technik sind viele verschiedene Lerntechniken umsetzbar und können kreativ gestaltet werden. Da sich die Lerninhalte um das Thema „Technik“ drehen, passt eine „technische“ Anwendung per Website also perfekt und spricht genau die richtige Zielgruppe an.

Alle notwendigen Lerninhalte sind bereits durch die Vorlesung und das Internet beziehbar und notwendige Nachfragen aufgrund von Unklarheiten können beim Fachgebiet oder Bekannten getätigt werden.

Im nächsten Schritt wird das Detailkonzept ausgearbeitet und die Lernanwendung wird weiter konkretisiert werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Zur Werkzeugleiste springen