# No. 3 – Zwischenpräsentation und neue Anregungen

Heute stand auf dem Tagesprogramm des Seminars: Zwischenpräsentationen. Hierbei hat jeder seine Idee und sein bisheriges Konzept vorgestellt. Dabei hat sich herausgestellt, dass ein Kommilitone eine Lernanwendung zum Thema Videoproduktion erstellt, die ich dann bei AMT+ in diesem Bereich verlinken kann.

Bezüglich meiner Präsentation wurde folgende Frage aufgeworfen: Inwiefern schaffe ich es, Informationen besser zu vermitteln, als Professoren, die sich seit etlichen Jahren mit der Thematik beschäftigen? Meine Antwort: Da ich eine andere Sichtweise habe und etwa auf dem gleichen „Level“ bin wie die Zielgruppe. Professoren tendieren dazu (nicht alle, aber einige) Inhalte komplizierter darzustellen, womöglich WEIL sie so viel wissen. Die AMT-Vorlesung wurde von einem weiteren Kommilitonen bei dem Feedback als eher komplex beschrieben, was diese Sichtweise noch einmal unterstützt. Da sich Vorlesungen zudem nur zeitlich begrenzt mit einem bestimmten Thema auseinander setzen können, ist ein Selbststudium und eigene Zusammenstellung von ergänzenden Lerninhalten (z.B. YouTube Videos) meist sowieso notwendig. Da AMT+ ergänzend wirken soll, möchte ich auch gar nicht nur Erklärungen „umformulieren“, sondern verschiedene Erklärungsansätze und Visualisierungen zusammenstellen.

Des Weiteren schlug unser Dozent Herr Kreuzberger vor, ob die Nutzer nicht verschiedene Erklärungsansätze vergleichen und diese bewerten könnten à la „Would You Rather“-Spiel. Theoretisch könnte ich mir dies schon vorstellen, fraglich ist, ob ich dies umsetzen könnte. In meiner Vorstellung könnte man dann verschiedene Erklärungsansätze zur Verfügung stellen (z.B. 3 verschiedene Variationen), und die Nutzer können diese durcharbeiten und schließlich entscheiden, welche am hilfreichsten war. Demnach könnten die Nutzer dann die Lernanwendung mitgestalten, da die „beliebteste“ Variante schließlich fest eingebaut wird.

Was haltet ihr von dieser neuen Idee? Oder wäre das wohl zu kompliziert? Ich freue mich auf euer Feedback!

Das könnte Dich auch interessieren …

Zur Werkzeugleiste springen