Gerade las ich eine Meldung auf ApfelTalk.DE zum Aus für die HD-DVD. Toshiba zieht sich offenbar aus dem Geschäft zurück. Möglicherweise hat Microsoft als zweiter großer Partner der HD-DVD-Allianz mit Blick auf sein X-Box-Konsolengeschäft aber weiterhin Interesse an dem Format, vor allem für den Spielebereich. Das würde meinem Promotionsvorhaben sehr entgegen kommen, da es unter anderem HD-DVD als Spiele-/ Interaktionsmedium ins Auge fasst. Kürzlich wurde dazu eine von mir betreute Diplomarbeit abgeschlossen. Näheres wird demnächst zu lesen sein.

Ein wenig Hintergrund-Information bietet übrigens ein Artikel auf Macworld.COM.



One Response to “Endgültiges Aus für HD-DVD?”

  1.   eldok Says:

    Das sieht wirklich nicht gut aus. Diese erste Meldung hier auf dem turi2-Weblog war schon am Montag in der w&v Morgenpost: http://turi-2.blog.de/2008/02/17/update2_rtl_post_unicef~3734627

    Beste Grüße
    Marcel

    [Antwort]

Leave a Reply

Zur Werkzeugleiste springen