Selina Hildebrandt

Aug 202015
 

150.000€ wird das DLC „Blood & Wine“ des Rollenspiels The Witcher 3 von der EU bekommen. Immer wieder werden Spiele gefördert – allerdings müssen diese Spiele besonders kreativ oder innovativ sein. Einen solchen Zuschuss kann eigentlich jeder Entwickler mit Sitz in Europa beantragen, jedoch werden diese Anträge immer einige Zeit im Voraus gestellt. Deswegen wird das 2016 erscheinende DLC von The Witcher 3 nicht nur von den hohen Einnahmen der Verkäufe finanziert. Wir freuen uns also auf „Blood & Wine“ und hoffen dass die EU-Förderung auch gut genutzt wird.

Aug 152015
 

Ab dem 21. August 2015 wird das Horrospiel „The Flock“ vom Entwickler Vogelsap bei Stema und im Humble Store zu kaufen sein. Bereits jetzt kann man schon Vorbestellungen aufgeben. Der Spieler muss in dem Spiel im Jahr 3000 auf einer zerstörten Erde ein Licht-Artefakt jagen – er gehört dem Volk der Flock an. Wer dieses Artefakt berührt, wird zum Gejagten… Allerdings sind nach einer bestimmten Anzahl an Spielertoden die Flock ausgestorben und das Spiel wird komplett eingestellt! Aber bis es soweit ist, hat der Spieler 215.358.979 Leben. Hier könnt ihr euch nochmal den Trailer ansehen.

Aug 062015
 

Ab sofort können sich Interessenten für die Closed Beta von Dreadnought anmelden – dies gab der Entwickler auf der Gamescom bekannt. Wann die Closed Beta startet steht allerdings noch nicht fest. Dreadnought ist ein Free-2-Play-Spiel, in dem Raumschiffe 5 vs 5 kämpfen müssen. Allerdings wird es bei den Kämpfen wichtig sein, Attacken zu blocken, kontern und richtig zu timen. Bisher ist das Spiel für den PC und die PS4 angekündigt. Hier könnt ihr euch für die Closed Beta anmelden, wenn ihr volljährig seid.

Jul 302015
 

Wer die Fallou 4 Collector’s Edition gekauft hat, sollte sich auf seinen eigenen Pip-Boy freuen. Wegen zu hoher Nachfrage wird die Produktion des Personal Information Processor-Boy jedoch eingestellt. Der kleine Computer wird von den Fallout Protagonisten am Handgelenk getragen und ist zu einem Kult-Item unter den Fans geworden. Dank dem Pip-Boy kann man auf das Inventar, Quests und Statistiken zugreifen. Doch die Nachfrage nach diesem Merchandise in der Collector’s Edition ist mittlerweile zu groß und hat ihr Limit erreicht. Alle bisherigen Bestellungen werden zwar noch bedient, doch danach wird die Produktion beendet. Der Pip-Boy kann nicht nur per App mit dem Smartphone verbunden werden sondern auch direkt während des Spielens mit Fallout 4.

Jul 252015
 

Die Abenteuer von Tomb Raider gehen in die nächste Runde! Der Hersteller Square Enix hat bestätigt, dass Rise oft he Tomb Raider vorerst ein exklusiver Titel für die Xbox wird. Doch auch PC und Playstation Spieler dürfen sich auf Lara Croft freuen – wenn auch etwas später. Besitzer einer Xbox One oder Xbox 360 können das Spiel bereits am 10. November 2015 spielen. Anfang 2016 soll die PC-Version auf den Markt kommen, die mit Windows 10 kompatibel und auch über Steam erhältlich sein soll. Wer Tomb Raider gern auf der Playstation spielen will, muss sich noch etwas länger gedulden – diese Version soll erst Ende 2016 erscheinen.

Jul 162015
 

Auf der Comic Con in San Diego wurde überraschend den 13.Oktober 2015 als Release Termin für Fable Legends verkündet. Laut Gameinformer hatte Microsoft diesen Termin mittlerweile als falsch dementiert, ohne ein neues Datum zu nennen. Das Spiel soll exklusiv für Xbox One und Windows 10 heraus kommen und orientiert sich unter anderem an Dota 2 und League of Ledgends – die Aufgabe der Spieler ist es mit vier Helden Quests zu erledigen und Bosse zu besiegen. Zudem wird eine Cross-Play-Funktion zwischen der Konsole und dem PC unterstützt. Wir sind gespannt wie lange wir noch auf den Free2Play-Titel warten müssen…

Jul 092015
 

Welcher Final Fantasy Fan wünscht sich nicht, die Highlights seines Lieblingsteils nochmal im Schnelldurchlauf zu erleben? Oder bei einem Teil den man noch nie gespielt hat, einen kurzen Einblick in die Story zu bekommen? Dank dieser App kann man dies nun spielerisch erreichen.

 

 

In einem Königreich, das die Balance zwischen Magie und Kunst halten will, werden die Geschichten der Final Fantasy Helden in Bildern erzählt. Dadurch wird der Frieden und Wohlstand dieser Bevölkerung gesichert. Doch plötzlich beginnen diese Aufzeichnungen zu verschwinden. Nun ist es an dem Spieler die Zukunft des Königreichs zu retten.

Um diese Aufgabe zu erfüllen, wählt ein Mogri dich aus, um die Bilder wiederherzustellen. Die ist auch gar nicht so schwer – man tritt in s der wenigen noch existierenden Bilder ein und gelangt in einen Dungeon. Dort warten Gegner, die in diesem Final Fantasy Teil vorkommen. Das Kampfsystem ist ziemlich einfach zu verstehen. In dem ATB (Active Time Battle) hat das eigene Team einen Cooldown, ähnlich wie bei Final Fantasy XII, nach dem man die Aktion des Charakters auswählt. Hier kann man auswählen zwischen normalen Angriffen oder auch magischen Attacken wenn der Charakter dazu fähig ist. Zauber können innerhalb eines Dungeons (ein Dungeon besteht aus mehreren Etappen) nur bedingt oft genutzt werden. Jeder Charakter hat außerdem eine Ekstase-Leiste. Sobald diese gefüllt ist, kann die Figur eine spezielle Attacke ausführen, die entweder mehreren Gegnern oder nur einem viel Schaden zufügt.

 

Sobald man einen Dungeon beendet, hat man die Chance darauf, dass sich ein Charakter aus diesem Final Fantasy Bereich dem eigenen Team anschließt. So können die verschiedensten Figuren zusammengewürfelt werden um ein einzigartiges Team zu bilden. Jeder Charakter kann in den Kämpfen natürlich auch Level aufsteigen und stärker werden. Doch nicht nur die Charaktere sind aus den Final Fantasy Teilen bekannt sondern auch die Waffen und Zauber. Das Team kann man beliebig mit diesen Utensilien ausstatten, wenn sie kompatibel sind. Durch Upgraden der Zauber, Waffen und Rüstungen kann man sein Team noch stärker werden lassen. Natürlich werden die Dungeons auch immer schwerer. Durch den erfolgreichen Abschluss werden neue Bilder und Dungeons freigeschaltet, die aber nicht immer zu dem selben Final Fantasy Teil gehören und man ein bisschen hin und her switchen muss. Beschränkt wird der Spielspaß lediglich durch das Stamina, denn zum Kämpfen muss man Stamina benutzen und davon hat man nur eine bestimmte Menge.

Fazit:

Die App FINAL FANTASY Record Keeper ist ein sehr gutes Spiel, wenn man ein Fan von Final Fantasy ist oder man schon immer mal wissen wollte, wie die Geschichte der verschiedenen Teile ist. Das Spiel ist nichts für nebenbei und man muss aufpassen während der Kämpfe. Es ist ziemlich cool verschiedene Charaktere aus den verschiedenen Teilen miteinander kämpfen zu lassen, um die Geschichten widerherzustellen und das Königreich zu retten. Auch sind alle geliebten Nebencharaktere aus den Geschichten wie die Mogris, Cid oder Chocobos. Es macht einfach nur Spaß diese App zu spielen.

 

Pro:

+ Nostalgische Momente

+ Viele Charaktere

+ Beinahe unendlich viele Teambuilds

+ Alte Pixel Grafik im Kampf

+ Final Fantasy Stories im Schnelldurchlauf

 

Contra:

– Alte Pixel Grafik in Kämpfen

– Seltene Items nur schwer zu bekommen

– Stamina schnell leer

Jul 092015
 

Ab dem 21. Juli (oder dem 14., wer einen Seasonpass besitzt) können sich die Spieler von Batman: Arkham Knight mit Batgirl Barbara Gordon auf Verbrecherjagd begeben. In Batgirl: Eine Familienangelegenheit wird Commissioner Gordon vom Joker entführt. Batgirl muss ihn aus dem Seagate-Vergnügungspark befreien und erhält Unterstützung von Robin. Durch ihr Training von Batman kann sie nicht nur Kämpfen sondern auch Hacken und hat einige kleine Spielzeuge aus der Batcave mitgenommen. Hier könnt ihr euch einen kleinen Vorgeschmack auf das Batgirl-DLC holen und euch noch mehr drauf freuen, es selbst zu spielen.

Jul 022015
 

Comic-Fans können sich jetzt schon auf Juni 2016 freuen, denn dann kommt die Comic Con zum ersten Mal nach Deutschland. Am 25. Und 26. Juni werden nächstes Jahr  in Stuttgart einige Hollywood-Schauspieler aus verschiedenen TV-Serien und Filmen bereit stehen um Autogramme zu geben und Fotos machen zu lassen. Unter anderem hat James Masters, bekannt aus der Serie Buffy, bereits zugesagt. Auf über 30.000 qm findet man auch Comic Zeichner, Comic Verlage, Ausstellungen, Walking Acts und vieles mehr. Cosplayer werden natürlich auch auf ihre Kosten kommen – am 25. soll eine Cosplayparade veranstaltet werden. Weiter Infos findet ihr auf der offiziellen Website.

Jun 252015
 

Kaum ist das lang ersehnte Batman-Spiel veröffentlicht worden, nimmt der Publisher Warner Bros. es auch schon wieder vom Markt. Die PC-Version wird nicht mehr verkauft, da zahlreiche Fehler bei den Spielern aufgetreten sind. Das Unternehmen entschuldigt sich in offiziellen Foren und verspricht die Fehler schnellstmöglich zu beheben. Warner Bros. empfiehlt  den Käufern zudem ihre Versionen umzutauschen. Bei Steam gibt es das Spiel nun auch nicht mehr zu kaufen bis die Qualitätsstandards wieder erfüllt werden. Das Hauptproblem der PC-Version sind übrigens Einbrüche der Bildwiederholrate. Selbst auf leistungsstarken Rechnern läuft das Spiel mit bloß 5 Frames per Second. Wann das Spiel wieder offiziell verkauft wird steht noch nicht fest…

Zur Werkzeugleiste springen