Sep 182015
 

Nach dem holprigen Start von „Batman: Arkham Knight“ von Rocksteady findet die Reihe um den dunklen Ritter nun auch ein Ende: Rocksteady wird kein weiteres „Batman: Arkham“-Spiel rausbringen. Das bestätigte Game Director Sefton Hill auf Twitter. In jedem Batman-Spiel der Reihe wurde das nachfolgende Spiel in einem geheimen Raum schon angeteast, dieses Mal ist das nicht der Fall. Allerdings gibt es doch noch Hoffnung: Es muss ja kein Batman-Spiel der Arkham-Reihe mehr sein.

Batman: Arkham Knight kam im Juni 2015 für PC, PS4 und Xbox One heraus. Das Spiel fiel vor allem durch die anfänglichen technischen Schwierigkeiten auf dem PC auf.

Zur Werkzeugleiste springen