Nov 042013
 

In der Offline Variante dürfen die Speedrunners sich in gewisser Weise auch den Titel „Freerunner“ geben.

Im Gegensatz zu vielen Großen Publishern, erkennen Indie –Entwickler, dass Raubkopierer keine schwarz-weiß Denker sind. Es soll sogar Raubkopierer geben, die sich ein bereits gezogenes Spiel danach noch für den Vollpreis kaufen. Dieses Clientel wollen zum Beispiel die Entwickler von SpeedRunners ansprechen, indem das Spiel in der Basisversion kostenlos angeboten wird. Online Multiplayer muss dann bezahl werden, doch sämtliche offline Features, darunter auch der offline Multiplayer, werden kostenlos verfügbar sein. Ein Geschäftsmodell, das sich neben Retail und klassischem Free-to-play etablieren könnte. Die Spielerschaft dürfte es freuen.

Quelle: Rock.Paper.Shotgun

Spread the world!
     Posted by at 19:31
    Zur Werkzeugleiste springen