Jun 282014
 

Ein Lagg macht ein Spiel kaputt. Ganz einfach. Es ist egal, welches Spiel, ob Sport oder beispielsweise Taktik-Shooter.

Stellt euch vor, ihr seid in einem Spiel, nehmt zum Beispiel ein Taktik-Shooter, und es läuft richtig gut. Dann tritt jemand dem Online-Spiel bei und auf einmal: Es wackelt. Es hängt. Ihr habt Verzögerungen. Man kan einfach nicht mehr so schnell reagieren, wie man es gerne möchte. Es laggt. Meistens liegt das an Leuten mit „schlechter Ping“. Das bedeutet, er ist nicht auf dem aktuellsten Stand der Datenübertragung  und hindert Andere daran, normal weiter zu spielen. Oftmals werden die bei Taktik-Shootern wie Counter-Strike direkt gekickt, also raus geworfen.  Jedoch geht das nicht bei jedem Spiel. So spiele ich gerade mal wieder  Nba 2k14, über das ich in vorherigen Berichten ja bereits schon einiges gesagt habe. Ich spiele ein Eins gegen Eins und bei meinem Gegner stimmt irgendwas mit dem Internet nicht. Entweder spielt er in einer Höhle, oder er muss kurbeln, um gutes Internet zu bekommen, aber der macht das ganze scheiß Spiel kaputt!
Ich sitze hier, spiele einen Pass und es häääääängt und dann kommt er an. Mein Spieler steht frei,  ich will werfen und es laggt so unfassbar krass. Bis ich werfen kann, ist der Verteidiger irgendwie auf unrealistische Art und Weise da und blockt meinen Wurf. Das geht mir tierisch gegen den Strich. Jetzt fragt ihr euch bestimmt – warum beende ich es nicht einfach? Tja, wenn es nur so einfach wäre. Das Spiel ist nach dem Ligensystem aufgebaut. Eine Niederlage kann ich mir nicht erlauben, weil ich mich mit den Besten messen will und keinen Punktabzug bekommen möchte. Außerdem scheint mein Gegner immer mit Laggs zu spielen, denn auf meine Nachricht antwortet er nicht, sondern er zieht sein Spiel durch.  Also versuche ich ihn mal zu besiegen und halte fest: Dinge, die gar nicht gehen: Laggs!

Spread the world!
     Posted by at 15:00
    Zur Werkzeugleiste springen