Jun 272014
 
Die drei Helden von li.: Amadeus, Pontius und Zoya

Die drei Helden von li.: Amadeus, Pontius und Zoya

Mit Trine 2 erscheint das Sequel zum ersten Teil und tritt damit ein großes Erbe an. Dank liebevoller Grafik, stimmungsvoller Musik und tollem Gameplay wurde Trine 1 zum Millionenseller. Ob der Nachfolger aber noch eine Schippe in Sachen Grafik drauf legen kann, und wie es um die Story, Rätsel und Actioneinlagen bestellt ist, erfahrt ihr hier!

In Trine 2 – Complete Story steuert ihr wieder die drei Helden aus dem Vorgänger. Den Magier Amadeus, den Ritter Pontius und die Diebin Zoya. Trine ist ein magisches Artfakt, welches unsere drei Helden auf die Reise schickt, um das Land vom plötzlichen Goblinbefall zu befreien. Unterwegs trifft das Trio auf die Königin Rosabel. Sie bittet die drei Helden um Hilfe, da sie aus ihrem Schloss vertrieben wurde. Die Story in Trine 2 ist sicher nichts, was den Spieler vom Hocker haut. Letzten Endes ist die Story der Rahmen für das Spielprinzip, was schließlich das Herz des Spiels darstellt.

Trine 2 Complete – Story ist ein typisches Sidescroll – Jump&Run, jedoch sind die Protagonisten und die Umgebung in 3D gehalten. Im Einzelspielermodus steuert ihr einen eurer Helden. Ein Switchen zwischen den Helden ist jederzeit möglich und sehr oft auch nötig. Jeder Held hat individuelle Fähigkeiten, die euch dabei helfen sollen, die Rätsel der XX Level zu bewältigen. Amadeus, der Magier, z.B. kann mit Kraft seiner Gedanken Kisten oder Bretter erschaffen, um Schluchten oder höher gelegene Orte zu erreichen. Weiterhin kann er Gegenstände wie Pendel zum Schwingen bringen. Aber auch im Kampf ist er nicht gänzlich hilflos. Er kann Gegner schweben und durch die Luft fliegen lassen, um sie z. B. in eine Schlucht zu werfen. Trefft ihr aber auf mehrere Gegner, so ist ein Wechsel zu Pontius, dem Ritter, sicher die bessere Wahl. Bewaffnet mit Hammer, Schwert und Schild, lehrt er den Feinden schnell das Fürchten. Aber auch er hat die Fähigkeit, schwierige oder versteckte Orte zu erreichen. Er kann z.B. sein Schild als Fallschirm benutzen oder schützend vor sich halten, um Feuerkugeln davon abprallen zu lassen. Die Diebin Zoya, bewaffnet mit Pfeil und Bogen, besticht durch ihre Beweglichkeit und einem Arsenal mit diversen Pfeilen. Sie kann sich mühelos über Schluchten oder an hoch gelegene Orte schwingen. Auch im Kampf ist sie eine gute Wahl. Sie kann mit einem Pfeil eine Zeitblase, in der die Zeit sehr viel langsamer vergeht, erzeugen. Auf einen Gegner geschossen, ist er nun sehr langsam und kann jetzt mit Explosionspfeilen bekämpft werden. Die Rätsel sind abwechslungsreich, und stellen den Spieler immer vor neue Herausforderungen. Neu in Trine 2 sind Flüssigkeiten. Rätsel bestehen nun auch darin, Wasser oder Lava auf Wippen oder durch Kanäle zu leiten. Um die Rätsel zu lösen, stehen dem Spieler viele Wege offen. Nach längerem Spielen entwickelt man, dank der neuen Fähigkeiten, welche in einem individuellen Skillbaum für jeden Charakter freigeschaltet werden können, immer neue Strategien, um voran zu kommen.

Pontius im Kampf gegen einen Drachen

Pontius im Kampf gegen einen Drachen.

Richtig Spaß macht Trine 2 Complete – Story jedoch erst im Mehrspielermodus. Bis zu drei Spieler gleichzeitig können, jeweils einen Helden steuernd, die Welt von Trine 2 erkunden. Lachen = unvermeidlich!!! Der Mehrspielermodus eröffnet dem Spieler völlig neue Möglichkeiten, die Rätsel und Kämpfe zu bewältigen, und macht es somit auch etwas einfacher.

Die Grafik in Trine 2 Complete – Story ist absolut märchenhaft. Die Farben, dynamische Lichtquellen und das Design der Levels, sind absolut atemberaubend, und tragen stark zur Atmosphäre des Spiels bei. Hervorzuheben ist hierbei die Gestaltung der Hintergründe. Sei es ein Sonnenuntergang, Regen, der Wald im Mondschein oder unter Wasser – man ist immer gespannt, wie wohl das nächste Level aussehen wird. Untermalt wird das Spielgefühl durch einen mittelalterlichen Soundtrack, der zu keiner Zeit störend ist beim Lösen der kniffligen Rätsel.

Alles in allem ist Trine 2 Complete – Story ein tolles Spiel und für einen Preis von ca. 8€ für den PC/MAC und für ca. 20€ für PS4 und Xbox One erhältlich. Für diesen guten Preis bekommt der Spieler eine Grafik geliefert, die eine Augenweide ist und einen Mehrspielermodus, der zu 100% für Spielspaß sorgt. Doch auch wer lieber allein unterwegs ist, wird durch die abwechslungsreichen Rätsel auf seine Kosten kommen.

 

Spread the world!
     Posted by at 08:31
    Zur Werkzeugleiste springen