Jul 182014
 

Das Horror-Adventure Haunted Memories stammt vom Spiele-Publisher MadMan Theory Games und wurde im September 2013 veröffentlicht. Aktuell ist das Spiel kostenlos über Steam erhältlich. Wir von Vodzup-Games haben es uns angesehen.

Haunted Memories wird aus der First-Person-Perspektive gespielt. Insgesamt umfasst das Spiel sechs Episoden in einer Kombination aus Puzzle- und Action-Elementen, die im Singleplayer gespielt werden. Dabei schlüpft der Spieler in die Hauptfigur Jack, der in die dunklen Erinnerungen des Geistes Mark Slender eintaucht.

Es macht den Eindruck, als befände sich Jack in einem nicht endenen Alptraum, aus dem er nicht entkommt. Er kann sich nie sicher sein, ob die Ereignisse um ihn herum Traum oder Realität sind, nicht einmal, ob es überhaupt sein eigener Traum ist. Es scheint so, als wolle der Geist von Mark Slender nicht eher ruhen, bis die Geschehnisse um seinen mysteriösen Tod in Green Park aufgedeckt sind. Nun liegt es also am Spieler, diese Geheimnisse zu lüften und herauszufinden, was wirklich mit ihm geschah. Nur so könnt ihr euch aus diesem Alptraum befreien.

Ohne direktes Intro, findet ihr euch zu Beginn des Spiels in einem dunklen Waldstück nahe Green Park wieder. Dort wohnte einst die Familie Slender. Während ihr die Umgebung erforscht, lauern in der Dunkelheit viele mysteriöse Kreaturen, mit denen ihr euch auseinander setzten müsst. Außerdem müssen verschiedene Gegenstände gesammelt werden, um die Geschichte voran zu treiben. Mit jedem Stück wird ein weiterer Teil von Mark Slenders verschwommener Erinnerung aufgedeckt und ihr kommt dem Geheimnis immer weiter auf die Spur, warum Jack in seinem Alptraum gefangen gehalten wird.

Packende Sound-Effekte, Rätsel und düstere Atmosphäre sorgen bei Fans des Genres für Grusel-Stimmung. Da das Spiel obendrein noch kostenlos ist, können wir an dieser Stelle eine klare Empfehlung aussprechen.

Spread the world!
     Posted by at 14:37
    Zur Werkzeugleiste springen