Aug 242014
 

Eine Hackergruppe namens LizardSquad hat Sony heute unter Beschuss genommen. Mit einem DDOS-Angriff wurde heute zeitweise das PSN lahmgelegt sowie der Sony Entertainment-Chef, John Smedley, persönlich vom Himmel geholt. Per Twitter verbreitete die Gruppe eine Nachricht, dass sich angeblich eine Bombe an Bord des Flugzeuges von Smedley befindet. Daraufhin musste die Maschine notlanden. Bei dem DDOS-Angriff wurden allerdings keine Daten entwendet, sie diente lediglich der Sabotage. Die Hacker hatten vorher auch schon Blizzard (World of Warcraft) , Grinding Gear Games (Path of Exile), Riot Games (League of Legends) und ArenaNet (Guild Wars) ins Visier genommen.

Was sie damit bezwecken wollen bleibt fragwürdig….

Spread the world!
     Posted by at 20:02
    Zur Werkzeugleiste springen