Sophies Tutorin-Blog Just another weblog

29. November 2022

Was über das Semester hinweg passiert – Oktober bis Weihnachten

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 10:00

Als Tutor:in ist man über das gesamte Semester für die Erstis da. Für Fragen, Probleme oder einfach zum kleinen Small Talk in der Mensa.
Wichtige Punkte, die wir in der ersten Hälfte des Semester auf jeden Fall mit den Erstis besprechen wollten, waren zum einen die Prüfungsanmeldung und die Bib-Führung. Um herauszufinden, ob die Erstis Hilf bei der Prüfungsanmeldung (semesterbegleitende Prüfungsleistungen) brauchen, haben wir die Quick-Reactions von WhatsApp genutzt. Diese Funktion hat sich als sehr nützlich erwiesen, da man so ein schnelles Meinungsbild abfragen kann. Die Hilfe war sehr gewünscht, weswegen die aufgekommenen Fragen in einem WebEx-Meeting beantwortet und die Anmeldung einmal durchgespielt wurde.
Die Bib-Führung haben wir mit einer Mitarbeiterin der Bib per E-Mail koordiniert. Der Temin wurde an die Erstis weitergereicht und wir trafen uns vor der Bib, um gemeinsam die Führung zu starten. Alle Fragen konnten entweder von uns Tutor:innen im Nachhinein oder von der Mitarbeiterin der Bib während der Führung beantwortet werden.

Darüber hinaus kamen einige Erstis selbstständig auf uns zu und haben uns nach Kontaktpersonen bei Problemen oder generelle Fragen zu verschiedenen Punkten des Studiums gefragt. Die Fragen haben wir schnell und ausführlich beantwortet.

Als gemeinsame Aktion für dieses Jahr haben wir einen Besuch auf dem Ilmenauer Weihnachtsmarkt geplant. Die Koordinierung läuft wieder über WhatsApp. Solche Events geben uns nochmal die Möglichkeit nachzufragen, ob es Probleme gibt und einfach eine Verbindung zu den Erstis aufzubauen. Und es ist ebenfalls ein tolles Event für die Erstis untereinander.

Die erste Hälfte des Semesters lief ohne Probleme ab und die Erstis sind gut in das Studierendenleben gestartet.

28. Oktober 2022

Nach der ErstiWoche – Feedback zu ErstiWoche

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 13:40

Mittlerweile ist etwas Zeit vergangen und wir hatten sowohl als Totor:innen Feedback von unseren Erstis zu erhalten und durch einen ersten Bericht an die Schulungsleiter zu geben.

Das Feedback unserer Erstis war durchgehend positiv, was uns sehr gefreut hat. Wir halten ständigen Kontakt zu den Erstis, sehen sie in der Mensa und hören wie es ihnen in Ilmenau so ergeht.
In dem Zug haben wir sie auch gefragt, ob wir als Tutor:innen etwas besser machen können. Alle meinten jedoch zu unserer Freude, dass die sehr glücklich mit uns als Tutor:innen sind.

Bei Fragen antworten wir in der WhatsApp-Gruppe drauf, damit alle die möglicherweise die gleiche Frage haben auch die Antwort bekommen.

8. und 9. Oktober – GalaNight und Sports&Chill

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 13:34

Am Wochenende fanden noch 2 Veranstaltungen statt, an denen die Erstis die Gelegenheit hatten Zeit gemeinsam zu verbringen.

Die GalaNight am Samstag gab allen die Möglichkeit sich etwas schicker zu machen, zusammen zu sitzen und gemeinsam zu tanzen. Wer danach noch Lust hatte, konnte noch mit uns in den Club gehen.

Sports&Chill am Sonntag haben noch einige Erstis genutzt um das Sportangebot der Uni besser kennenzulernen und verschiedene Workshops zu besuchen. Außerdem konnten wir gemeinsam in der Sonne die Woche etwas revue passieren lassen.

7. Oktober – Letztes Tutor:innentreffen, Kickelhahnwanderung und WG-Crawling

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 13:28

Das letzte Tutor:innentreffen am Freitag haben wir genutzt um nochmal die letzten Infos zu geben und kleine Einblicke, wie zum Beispiel die verschiedenen Gremien, zu geben. Zusätzlich haben wir die Erstis gebeten den Auswertungsbogen der Uni auszufüllen und haben einen Ausblick gegeben, was wir für die nächsten Monate geplant haben, wie einen Weihnachtsmarktbesuch oder eine gemeinsame Prüfungsanmeldung. Damit möchten wir den Erstis das Gefühl geben, ab jetzt nicht allein zu sein und immer eine:n Ansprechpartner:in in uns zu haben.

Für die Kickelhahnwanderung haben sich alle Erstis mit den Tutor:innen und der EWO an der Mensa getroffen. Auf der Wanderung hatten wir nochmal die Gelegenheit mit den Erstis ins Gespräch zu kommen und mögliche Sorgen zu klären. Natürlich haben wir sie auch motiviert den Kickelhahn jedes Semester hoch zu laufen um die Prüfungen zu bestehen 🙂

Am Abend fand dann das WG-Crawling statt. Die Planung konnte perfekt umgesetzt werden. Sowohl die WGs als auch die Gäste waren sehr zufrieden mit dem Abend. Wir sind mit unseren Erstis unsere Stationen abgelaufen und sind anschließend zu den WGs gegangen, die die Erstis am besten fanden.

6. Oktober – Vereinspräsentation, ErstiGameNight, Clubrotation

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 13:16

Am Donnerstag ging es darum die Vereine besser kennenzulernen. Unsere Aufgabe als Tutor:innen war es hier einfach als Ansprechpartner:innen da zu sein und auf mögliche Nachfragen oder Unsicherheiten unserer Erstis zu reagieren.

Abends fand dann die ErstiGameNight und die Clubrotation statt. Das hatten wir schlussendlich so koordiniert, dass wir eine Umfrage in der WhatsApp-Gruppe gestartet haben, um herauszufinden worauf wie viele Erstis Lust hatten. Da die meisten zu beiden Veranstaltungen gehen wollten, haben uns zu erst bei der GameNight verschiedene Spiele gemeinsam ausprobiert und sind anschließend gemeinsam zur Clubrotation gestartet.

Grundsätzlich wollten wir immer gerne jeden Wunsch unserer Erstis umsetzen und haben deswegen verschieden Optionen genannt und sind auf alle Äußerungen eingegangen.

5. Oktober – 2. Tutor:innen-Treff und Stadtrallye

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 13:02

Beim 2 Tutor:innen-Treff haben wir wieder mit einem Kennlernspiel gestartet und haben uns dann mit den wichtigsten Grundlagen des Studi-Lebens beschäftigt.
Dazu gehören:

  • Austeilen des Stundenplans und Erklärung von OpenTimeTable
  • verschiedene Webseiten zeigen und erklären: Moodle, Turm 2, Unisportzentrum
  • Semestereckpunkte besprechen
  • Wichtige Ansprechpartner:innen durchgeben

Außerdem haben wir Zeit für eine Fragerunde gelassen um alle Themen, die den Erstis auf der Seele liegen, zu besprechen.
Fun Fact: Die PowerPoint haben wir den Erstis am Ende zur Verfügung gestellt. So können sie immer alles noch einmal nachlesen.

Am Nachmittag fand die Stadtrallye statt, bei der alle Erstis in kleineren Gruppe die Stadt besser kennenlernen. Die Gruppen haben wir teilweise begleitet.

13. Oktober 2022

4. Oktober – das 1. Tutor:innentreffen und Kino

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 12:25

Am Morgen hatte das Prüfungsamt mit den WM-Tutor:innen ein Treffen vereinbart und die wichtigsten Eckpunkte des Semesters und grundlegende Vorstellungen der Fakultät zu besprechen. So ist ihnen die Begleitung der Ersti durch das gesamte Semester, sowie das Hinweisen auf die richtigen Ansprechpartner:innen an der Fakultät sehr wichtig.

Anschließend fand die Einführungsveranstaltung der Fakultät statt worauf das Einteilen die Seminargruppen folgte. Dies lief ohne große Komplikationen ab und am Ende bestand die SG2 (unsere SG) aus 16 Erstis. Nachdem wir unseren Raum gefunden hatten, war das Ausfüllen der Liste für das Prüfungsamt mit den Kontaktdaten der Erstis die erste Amtshandlung. Anschließend vergaben wir die Ersti-Badges und sammelten das Geld dafür ein. Dieses mussten wir am Ende der Woche zu EWO-Leitung bringen.
Unsere Treffen haben wir versucht thematisch etwas zu sortieren. Für das erste Treffen mit unseren Ersti lag das Kennenlernen im Fokus, so spielten wir Kennlernspiele, damit wir und auch die Erstis die Namen der Kommilitonen schnell lernen konnten. Außerdem gaben wir den Erstis einen Rundgang über den Campus, damit sie die Räume für die restlichen Veranstaltungen schnell fanden.
Um die Kommunikation zu vereinfachen, wurde auch hier eine WhatsApp-Gruppe eröffnet, für die wir im Vorhinein ein QR-Code erstellt haben, damit der Zutritt problemlos möglich ist. In der Gruppenbeschreibung der Gruppe befinden sich alle wichtigen Links für die Erstis:

  • zu Moodle
  • zu OpenTimeTable
  • für Studo (eine App zur Organisation des Studiums)
  • Zur Prüfungsverwaltung
  • zu den Sportkursen

Am Abend fand dann das HFC-Kino statt, zu dem wir mit unseren Erstis hingingen. Der Film hat allen sehr gefallen.

Hier die Powerpoint, die wir für die jeweiligen Treffen erstellt und genutzt haben: ErstiwochePP_WS22

So sieht die Gruppenbeschreibung für die WhatsApp-Gruppe unserer SG aus:

3. Oktober – die Ersti-Wiesn

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 12:04

Die Ersti-Wiesn sind eine kleinere Version der Bergfest-Wiesn und eine der größten Socializing-Events der ErstiWoche. 12 Stunden (von 10 Uhr bis 22 Uhr) haben die Erstis Zeit mit anderen Erstis Gespräche zu führen, zu tanzen und eventuelle Freundschaften zu schließen.
Die Kunst für uns Tutor:innen war hierbei den Überblick zu behalten. In diesem Jahr mussten wir außerdem nicht nur auf unsere SG achten, sondern auf alle AMW-Erstis, da noch keine SG-Einteilung stattgefunden hat.
So sind wir über das Gelände gelaufen und haben darauf geachtet, dass sich jede:r Ersti wohlfühlt und nicht langweilt. Falls wir das Gefühl hatten, dass jemand etwas Aufmerksamkeit oder Unterstützung bräuchte haben wir uns dazu gesetzt, sie auf ein Getränk eingeladen oder mit auf die Tanzfläche genommen. Dadurch ist eine tolle Gruppendynamik entstanden.

2. Oktober – Der Beginn: das Kennenlerngrillen

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 11:54

Und so ging die ErstiWoche am 2. Oktober mit dem Kennenlern-Grillen los.
Hierbei bestand unsere Aufgabe erst einmal darin die ankommenden Erstis, den richtigen Tutor:innen zuzuordnen, damit diese dann mit allen Erstis an einem Tisch sitzen konnten. Dafür haben sich einige Tutor:innen am Rand des Geländes platziert um die Ersti abzufangen und gleich in die richtige Richtung zu lotsen. Im Laufe des Abends ist man schließlich mit vielen der AMW-Erstis bereits ins Gespräch gekommen, hat herausgefunden woher sie kommen und warum sie Ilmenau ausgewählt haben. Diese Gesprächsthemen haben zu einem regen Austausch zwischen den Erstis geführt,  wodurch sich erste Gruppen gefunden haben.
Als große AMW-Gruppe sind wir anschließend noch in den bi-Club gezogen um dort den Start der ErstiWoche etwas zu feiern. Durch dieses Event konnten die Ersti bereits erste Kontakte knöpfen, die sich schließlich in der gesamten ErstiWoche gefestigt haben.

Die Tutor:innenparty und das Abholen der Unterlagen

Filed under: Uncategorized — Sophie Janning @ 11:44

Am Abend des 30.09. fand dann die erste Tutor:innen-Party statt, an der wir auch unsere Tutor:innen-Kleidung erhalten haben. Dieser Abend war auch die perfekte Gelegenheit nochmal alle Tutor:innen von jedem Studiengang kennenzulernen. So lernte sich jede:r nochmal in einer entspannten Atmosphäre kennen. Außerdem hat man wirklich mal jede:n persönlich gesehen, da diese Veranstaltung Pflicht für alle Tutor:innen war.
Die restliche Kommunikation lief über eine WhatsApp-Gruppe in der alle Tutor:innen aus diesem Jahr waren sowie die EWO-Leitung. Sollten während der ErstiWoche Fragen aufkommen oder verlorene Erstis von anderen Tutor:innen gefunden werden, dann wird diese Gruppe genutzt um schnell Lösungen zu finden.

Am Samstagvormittag konnten wir Tutor:innen-Beutel abholen. Darin befanden sich die Ersti-Badges, die Erstiguides und die Regenponchos, falls das Wetter ilmenau-typisch sein sollte.

Older Posts »

Powered by WordPress

Zur Werkzeugleiste springen